Ausbauanfrage


Herzlich Willkommen,

Ziel dieser Umfrage ist es festzustellen, an welchen Gebäudeadressen zusätzlicher Bedarf für den Ausbau besteht. Darum benötigen wir einige persönliche Angaben von Ihnen, um Ihr Anliegen festzuhalten.

Sie haben zuvor festgestellt, dass das gesuchte Gebäude NICHT in der Liste zum Ausbaugebiet des Breitbandprojektes des zu finden ist.

Nur für den Fall, dass Sie eine zusätzliche Prüfung für erforderlich erachten, fahren Sie mit der Umfrage fort, um Gebäudeadresse und Kontaktdaten zu erfassen. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie über das Ergebnis informiert werden möchten.

Eine Aufnahme in das Projektgebiet käme aus fördertechnischen Gründen nur dann in Betracht, wenn Ihr Anschluss nicht dauerhaft über eine Bandbreite von 30 Mbit/s heute oder in den nächsten drei Jahren (Ausbauzusage durch Privatwirtschaft) verfügt (siehe NGA-Rahmenregelung).

Wir verweisen auf unsere Datenschutzhinweise.

Der Breitbandausbau ist eine freiwillige Aufgabe, derer sich der Landkreis Beispiel angenommen hat. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Ausbau.

Eine Bemerkung zum Datenschutz
Dies ist eine anonyme Umfrage.
In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt. Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.